News

Aktuelles zur IMK AG und ihren Projekten.

26. Apr 2021

Wir suchen Verstärkung!

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung eine/n:

Head Finance Management (100%)

Finance Management Intern (50-60%)

Weiterlesen

22. Apr 2021

"Ich lasse mich impfen, weil in der Schweiz noch immer zu viele Menschen an COVID-19 sterben."

Franziska von Arx-Strässler, geschäftsführende Präsidentin der SGI, die von der IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG betreut wird, lässt sich impfen, weil in der Schweiz noch immer zu viele Menschen an COVID-19 sterben.

Hier geht es zum Video.

Informieren auch Sie sich unter bag-coronavirus.ch/impfung oder 058 377 88 92 und treffen Sie Ihre persönliche Impfentscheidung.

08. Apr 2021

Parkinson – eine missverstandene neurologische Krankheit, die weltweit stark zunimmt

Mit dem Welt-Parkinson-Tag, der jährlich am 11. April stattfindet, soll die Aufmerksamkeit für diese degenerative Erkrankung des Gehirns gesteigert werden. Über 15’000 Personen sind in der Schweiz von der aktuell noch unheilbaren Parkinson-Erkrankung betroffen, Tendenz steigend. Gemäss der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Parkinson die weltweit am stärksten zunehmende neurologische Erkrankung. Grund dafür ist die zunehmende Alterung der Bevölkerung.

Weiterlesen

25. Mär 2021

SGORL Frühjahrsversammlung 2021

Die SGORL Frühjahrsversammlung 2021 wird vom 17.-18. Juni virtuell durchgeführt.

Jetzt anmelden

10. Mär 2021

COVID-19: Neue Stellungnahme der SGI

Die Schweizerische Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI) bedankt sich bei der Schweizer Bevölkerung für die Unterstützung der Intensivstationen während der vergangenen Wochen und Monate. Mit der Einhaltung der strengen und einschneidenden Massnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie hat die Schweizer Bevölkerung einen entscheidenden Beitrag zur Bewältigung der äusserst kritischen Situation auf den Intensivstationen geleistet.

Hier finden Sie die neue Stellungnahme der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI) zu COVID-19.

08. Mär 2021

Vom 07. bis 13. März 2021 findet die diesjährige Welt-Glaukom-Woche statt, um die auch als grüner Star bezeichnete Schädigung des Sehnervs ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Weiterlesen

26. Feb 2021

Ich werde mich impfen lassen.

Franziska von Arx, diplomierte Expertin Intensivpflege und geschäftsführende Präsidentin der SGI, die von der IMK AG betreut wird, möchte sich impfen lassen, um mit gutem Beispiel für ihre Mitarbeitenden und ihre Familie voranzugehen und einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten.

Informieren auch Sie sich unter bag-coronavirus.ch/impfung oder 058 377 88 92 und treffen Sie Ihre persönliche Impfentscheidung.

23. Feb 2021

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Mit dem interdisziplinären Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie können Ärztinnen und Ärzte mit dem Facharzttitel Neurochirurgie oder Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates dokumentieren, dass sie sich durch eine gezielte theoretische und praktische operative und konservative Weiter- und Fortbildung vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie angeeignet haben.

Die durch die SGNC und SO eingesetzte interdisziplinäre Kommission Weiter- und Fortbildung in der Wirbelsäulenchirurgie (IKWFW) ist verantwortlich für alle administrativen Belange im Zusammenhang mit der Durchführung des Programms Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie.

Die IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG freut sich, die interdisziplinäre Kommission betreuen zu dürfen und sieht einer erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen.

18. Feb 2021

Anna Schmidt arbeitet seit 15 Jahren für die IMK AG. Ein Gespräch über ihre Stationen im Unternehmen, persönliche Highlights sowie die Entwicklung des Instituts und seines Umfelds.

Weiterlesen

22. Jan 2021

COVID-19: Aktuelle intensivmedizinische Kapazitäten und Impfungen für Gesundheitsfachpersonen

Obwohl die Lage auf den Intensivstationen der Schweiz aufgrund der COVID-19-Pandemie angespannt bleibt, ist aktuell eine leichte Entlastung der schweizweit verfügbaren intensivmedizinischen Kapazitäten feststellbar. Auf den schweizerischen Intensivstationen werden derzeit mehr Patientinnen und Patienten ohne als mit COVID-19 behandelt.

Hier finden Sie die neue Stellungnahme der Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin (SGI) zu COVID-19.

15. Jan 2021

Um das Infektionsrisiko für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Angehörige mit dem neuen Coronavirus zu minimieren, werden ab Montag, 18. Januar 2021, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IMK AG von Zuhause aus arbeiten.

Weiterlesen

07. Jan 2021

SOG Swiss Eye Week 2021 – virtuell

Basic Science Course (BSC): 12.-15.01.2021
Clinical Science Course (CSC): 19.-22.01.2021

Jetzt anmelden

Copyright 2021 IMK AG | All Rights Reserved