Aufgaben der IMK AG

  • Geschäftsstelle seit 2013
  • Kongresse & Sommerschulen
  • Kommunikation & Webseiten
  • Finanzen
  • Facharztprüfungen

Die Schweizerische Gesellschaft für Oto-Rhino-Laryngologie, Hals- und Gesichtschirurgie (SGORL)

Die Schweizerische Gesellschaft für Oto-Rhino-Laryngologie, Hals- und Gesichtschirurgie (SGORL) wurde 1912 in Basel gegründet. Die SGORL ist der Berufsverband der Fachärztinnen und Fachärzte in Oto-Rhino-Laryngologie. Ihr Anliegen ist die Sicherung einer qualitativ hochstehenden, ethisch vertretbaren und wirtschaftlichen Versorgung von Patientinnen und Patienten unter Wahrung von Respekt, Mitgefühl und Patienten-/Patientinneninteressen. Hierzu definiert und qualifiziert die SGORL die Weiterbildung zur Fachärztin, zum Facharzt und zum Schwerpunkt, fördert Expertise und kontinuierliche Fortbildung und unterstützt Lehre, Forschung und Praxis im Bereich der ORL, Hals- und Gesichtschirurgie. Als Berufsverband vertritt die SGORL die Interessen der in der Schweiz tätigen Fachärztinnen und Fachärzte für ORL, Hals- und Gesichtschirurgie gegenüber Politik, Bildungsstätten und Wirtschaft und beteiligt sich an gesundheitspolitischen Diskussionen. Die SGORL pflegt Beziehungen zu den Gesellschaften der fachlich angrenzenden Disziplinen und ist Mitglied in nationalen und internationalen Gesellschaften.

Mitglieder: 720 (Stand August 2018)

IMK AG – professionelle Administration und erfolgreiches Kongressmanagement aus einer Hand

— Prof. Dr. med. Sandro Stöckli, St. Gallen
Past President SGORL

Zurück

Copyright 2019 IMK AG | All Rights Reserved