Aufgaben der IMK AG

  • Geschäftsstelle seit 2005
  • Kongresse & Workshops
  • Kommunikation & Webseite
  • Finanzen

Die Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie (SGNC)

Die Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie (SGNC) wurde 1954 gegründet. Die Gesellschaft hat sich die Förderung der Neurochirurgie, Planung der neurochirurgischen Versorgung der Schweiz und Vertretung der spezialärztlichen Standesinteressen zum Ziel gesetzt. Dies bedeutet unter anderem den fachspezifischen Unterricht, die Weiterbildung, die Fortbildung und die Forschung in der Neurochirurgie, sowie die Lehre und Forschung in enger Zusammenarbeit mit den klinischen Neurowissenschaften, speziell der Neurologie und der Neuroradiologie zu fördern. Weiter setzt sich die SGNC für die Planung und Überwachung der Ausbildung junger Neurochirurgen und die Durchführung der Facharztprüfungen ein. Die SGNC veranstaltet jährlich Geschäftssitzungen für ihre Mitglieder, die durch eine Weiter- und Fortbildung zu wechselnden Themenschwerpunkten ergänzt werden. Zudem findet, gemeinsam mit einer anderen, fachverwandten Gesellschaft, die Jahrestagung statt.

Mitglieder: 250 (Stand August 2018)

Testimonials

Eine Fachgesellschaft braucht eine verlässliche und speditive Organisation. Ob Vorstandsarbeit oder Kongressplanung, bei der IMK AG haben wir sie gefunden.

— Prof. Dr. med. Andreas Raabe, Bern
Präsident SGNC

Zurück

Copyright 2019 IMK AG | All Rights Reserved